Posted in Yoga

Am Anfang ist es wichtig aktiv zu werden, mit der Übung zu beginnen und sie auch durchzuhalten. Dann gilt es auch die Loslösung zu kultivieren: die Loslösung im Üben, um die Achtsamkeit für das Jetzt zu kulitivieren. Die Anstrengung um das Bemühen im Üben nehmen ab, um Entspannung, Hingabe und einem allumfassenden Fließenlassen Platz zu machen.

Je mehr es gelingt, sowohl aktive Anstrengung und Konzentration als auch passive Loslösung und Entspannung zu realisieren, desto mehr wirkt YOGA. Die Übung wird konzentriert und in dieser  Konzentriertheit gelassen und enspannt.

In der Verbindung von Übung und Loslösung erfährt man YOGA in der konzentrierten Loslösung, so dass die Kraft in der Leichtigkeit zum Durchbruch kommen kann.

Übersetzung von Wolz-Gottwald. Die Yoga-Sutra im Alltag leben.

 

There are no reviews yet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Suchbegriff eingeben

Shopping Cart